enquiry
Gallery | Downloads | Testimonial | Contact Us |

Standard PC Pump

Roto Xtra Value Exzenterschneckenpumpen sind so konzipiert, dass sie in verschiedenen Industrien problemlos „schwer zu handhabende“ Flüssigkeiten pumpen können. Die Konstruktion dieser Pumpen basiert auf dem modularen Konzept und besteht aus Pumpenelementen der nächsten Generation, d. h. Rotor, Stator, Vollwelle und doppelt abgedichteten Kardan-Kreuzgelenken für verbesserte Leistung und längere Lebensdauer.

Diese Pumpen sind mit offener Welle und als Blockkupplung erhältlich. Ausgewählte Pumpengrößen sind mit 6-Stufen und 8-Stufen erhältlich. Optionen auch mit unterschiedlichen Materialgüten und Wellenabdichtungen erhältlich.

Einstufige Pumpe

Capacity: up to 500 m3/hr

Druck: bis 6 bar

Diese kostengünstigen Hochleistungspumpen verwenden die erweiterte Rotor- und Statorgeometrie und führen zu niedrigeren Reibgeschwindigkeiten, die sich ideal für verschiedene Anwendungen eignen.

Single Stage Pump

Mehrstufige Pumpe

Kapazität: bis zu 250 m³/Std.

Druck: bis 48 bar

Diese Hochleistungspumpen sind für den kontinuierlichen oder intermittierenden Betrieb ausgelegt und eignen sich für den effizienten Betrieb selbst bei den schwierigsten Anwendungen im Handling mit Flüssigkeiten in verschiedenen Industrien.

Mutli Stage Pump

Catalogue

Small Capacity ‘RD’ Series Pumps - Standard Geometry

Small Capacity ‘RD’ Series Pumps (Standard Geometry)

Size D41 D43 D45 D47 D49 D51 D53 D55
Capacity
  m3/hr
0.11 0.3 0.6 1.6 3.5 6.5 9.5 17
  GPM
0.4 1.3 2.6 7 15 29 42 75
Pressure
  Bar
24 48 24 24 24 12 12 6
  PSI
348 696 348 348 348 174 174 87

 

Medium to Large Capacity ‘RM’ series Pumps (Standard Geometry)

Size M50 M52 M54 M56 M58 M60 M62 M64 M66 M69 M72 M73
Capacity
  m3/hr
4 8 14 18 26 31 55 78 95 150 200 250
  GPM
18 35 62 79 114 136 242 343 418 660 880 1100
Pressure
  Bar
48 48 36 36 36 48 24 18 12 12 12 12
  PSI
696 696 522 522 522 696 348 261 174 174 174 174

 

Xtra Large Capacity 'RL' Series Pumps - Extended Geometry

Xtra Large Capacity ‘RL’ Series Pumps. (Extended Geometry)

Size L54 54M L57 57M L59 59M 61M L63 63M
Capacity
  m3/hr
14 18 25 31 42 51 56 70 86
  GPM
62 79 110 136 185 224 246 308 380
Pressure
  Bar
6 6 6 6 6 6 6 6 6
  PSI
87 87 87 87 87 87 87 87 87

 

Size 65M L67 67M L71 69M 71M L75 73M 76M
Capacity
  m3/hr
114 116 152 195 212 272 345 352 420
  GPM
502 511 669 860 933 1198 1520 1550 1850
Pressure
  Bar
6 6 6 6 6 6 6 6 6
  PSI
87 87 87 87 87 87 87 87 87

BENETZBARE GEHÄUSEKOMPONENTEN:
Gusseisen • Edelstahlguss • Vorgefertigter Stahl • Vorgefertigter Edelstahl

STATOR:
Natürlich • Nitril • Hoher Nitrilgehalt • EPDM • Chlorsulfonierter Kautschuk • Fluoroelastomer • Aflas • HNBR

ROTOR:
Werkzeugstahl • Einsatzstahl • Stahllegierung • Edelstahl

KUPPLUNGSSTANGE:
Stahllegierung  • Edelstahl

SHAFT:
Stahllegierung  • Edelstah

ANDERE EXOTISCHE MATERIALIEN:
Duplex • Super Duplex • Legierung 20 • Hastelloy

ROTOROBERFLÄCHENBESCHICHTUNGEN:
Keramikbeschichtungen • Wolframkarbid • Hartverchromung

SCHUTZBESCHICHTUNGEN:
Gummierung • Epoxidbeschichtungen

Trockenlaufschutzgerät:

Um Schäden am Stator durch Trockenlauf zu vermeiden, wird ein speziell entwickelter Temperatursensor zur Überwachung der Betriebstemperatur in die Statorwand eingeschraubt. Falls die Pumpe zufällig trocken laufen sollte, wird die Statortemperatur ansteigen. Roto DRP wird die Pumpe beim Erreichen der voreingestellten Temperatur abschalten.

Dry Running Protection Device

Druckschalter:

Dieser Schalter soll Schäden an der Pumpe durch Überdruck im Auslass sowie niedrige Drücke, die die Leistungsfähigkeit der Pumpe überschreiten, vermeiden. Dieses System löst die Pumpe aus und schützt die Pumpe sowie das System.

Pressure Switch

Messgeräte (Druck, Vakuum und Differenzial):

Diese Geräte sind besonders wichtig für Systeme mit dynamischen Arbeitseigenschaften, die eine ständige Überwachung erfordern. Bei der Auswahl des Messgeräts müssen Prozess, Umgebung, Genauigkeit, Zifferblattgröße, Anschluss und Montage berücksichtigt werden. Es wird empfohlen, den normalen Arbeitsdruck auf 25-75% der Skala des Messgeräts zu begrenzen.

Gauges

 

Überdruckventile:

Neben der Entlastung von Überdruck aus geschlossenen Behältern oder Rohrleitungssystemen bieten diese stromlos geschlossenen Ventile Vorteile bei der Systemsteuerung. Es handelt sich hierbei um ein vielseitiges und weit verbreitetes Ventil. Seine kompakte Größe, einfache Einstellung, sowie die Möglichkeiten der Nachjustierung und Wiederholbarkeit tragen zu seiner Popularität bei. Die Druckeinstellung erfolgt manuell.

Relief Valves

 

Schmutzfänger:

Ein Schmutzfänger ist eine kostengünstige „Versicherung“ zum Schutz von Pumpen. Oftmals kommt es zu unerwünschtem Material, das ernsthafte Probleme verursachen kann. Staub, Fremdkörper oder sogar Produktklumpen können sensible und teure Geräte verstopfen oder beschädigen. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor sind die Kosten für Ausfallzeiten.

Strainers

ROTO DICHTUNGSCODE ‘M’

MEDIENEIGENSCHAFTEN: Niedrige bis hohe Viskositäten bei Feststoffen.

ANWENDUNGEN: Abwasserbehandlung für Haushalte & Industrie.

BESCHREIBUNG: Einfachwirkend, Unwucht, einzelne Schraubenfeder, Elastomerbalgdichtung und bidirektional.

DRUCKBEREICH: Bis zu 12 bar

ROTO SEAL CODE ‘M’

ROTO SEAL CODE ‘L’

MEDIA PROPERTIES: Low to high viscosities with solids.
APPLICATIONS: Domestic & industrial sewage treatment.
DESCRIPTION: Single acting, unbalance, single helical coil spring, elastomeric bellow seal and bi-directional.
PRESSURE RANGE: Up to 12 bar

ROTO SEAL CODE ‘M’

ROTO DICHTUNGSCODE ‘L’

MEDIENEIGENSCHAFTEN: Niedrige bis hohe Viskositäten bei Feststoffen.

ANWENDUNGEN: Abwasserbehandlung für Haushalte und Industrie.

BESCHREIBUNG: Einfachwirkend, Unwucht, einzelne Schraubenfeder, Elastomerbalgdichtung und bidirektional.

DRUCKBEREICH: Bis zu 12 bar

ROTO SEAL CODE ‘N’

ROTO DICHTUNGSCODE ‘P’

MEDIENEIGENSCHAFTEN: Mit Feststoffen oder mit hohen Viskositäten. z.B. Zucker-, Papier- und Abwasserindustrie

ANWENDUNGEN: Öl, Abwasser, sauberes Wasser, korrosive Anwendungen, Öl-Wasser-Trennung, Lebensmittelanwendungen.

BESCHREIBUNG: Einfachwirkend, Unwucht, bidirektional und Wellfeder.

DRUCKBEREICH: Bis zu 25 bar

ROTO SEAL CODE ‘P’

ROTO DICHTUNGSCODE  ‘R’

MEDIENEIGENSCHAFTEN: Mit Feststoffen oder mit hohen Viskositäten. z.B. Zucker-, Papier- und Abwasserindustrie

ANWENDUNGEN: Öl, Abwasser, sauberes Wasser, korrosive Anwendungen, Öl-Wasser-Trennung und Lebensmittelanwendungen.

BESCHREIBUNG: Einfachwirkend, Unwucht, bidirektional und Mehrfachfeder.

DRUCKBEREICH: Bis zu 25 bar

ROTO SEAL CODE ‘R’

ROTO DICHTUNGSCODE  ‘S’

MEDIENEIGENSCHAFTEN: Mit Feststoffen oder mit hohen Viskositäten. z.B. Zucker-, Papier- und Abwasserindustrie

ANWENDUNGEN: Öl, Abwasser, sauberes Wasser, korrosive Anwendungen, Öl-Wasser-Trennung und Lebensmittelanwendungen.

BESCHREIBUNG: Einfachwirkend, Unwucht, bidirektional und Mehrfachfeder.

DRUCKBEREICH: Bis zu 25 bar

ROTO SEAL CODE ‘S’

ROTO DICHTUNGSCODE  ‘T’

MEDIENEIGENSCHAFTEN: Niedrig- bis hochviskos, mit oder ohne Feststoffe, abrasive, Klebstoffe, kristallisierende, aggressive, toxische Medien.

ANWENDUNGEN: Giftige Medien, Lebensmittel, Pharma, Abwasser und Keramikschlämme.

BESCHREIBUNG: Doppeltwirkend, Mehrfachfeder, Unwucht und bidirektional.

DRUCKBEREICH: Bis zu 25 bar

ROTODICHTUNGSCODE  ‘V’

MEDIENEIGENSCHAFTEN: Hohe Temperatur, hohe Viskosität.

ANWENDUNGEN: Raffinerieaufgaben, Bitumen und Asphalt.

BESCHREIBUNG: Einfachwirkend, Symmetrie, bidirektional und Metallbalg.

DRUCKBEREICH: Bis zu 12 bar

Paper Industry

Sugar Industry

Agriculture Industry

Paint, Varnish & Ink Industry

Mining Industry

Chemical Industry

Copyright © Roto Pumps Limited 2019. All rights reserved.
Managed by Oxper MarTech

Copyrighted Image

Enquire Now








Please fill the form below to download the brochure